360° Stereo Animation für den WDR fertiggestellt. Das war eine Menge Arbeit und eine Menge Renderleistung die in dieses Video geflossen sind. Ziel war es den Film in 360° 3D für die Samsung Gear VR Brille oder ähnliche Systeme zu erstellen. Natürlich fallen hierbei nebenbei die Filmsequenzen in Mono fürs Handy oder auf YouTube an.

Hier der Beitrag im WDR Quarks Kanal: 36.000 Klicks in 3 Monaten – WOW

Dabei wurden jede Menge Erfahrungen in der Produktion 360° Animationen – in dem Fall auch in Stereo – gesammelt. Die Produktionsweise ist etwas anders als in der normalen 3D Animation – zumal wir immer rundum schauen können … und auch der Renderer braucht erheblich länger, da ja nicht nur ein Ausschnitt (Kamerabild) gerendert wird, sondern “die ganze Welt” rundum. Hier muss natürlich dann in jeder Richtung das Licht stimmen und nicht nur das. Es war eine interessante Arbeit, nicht nur inhaltlich und gestalterisch, sondern es war auch technisch eine Herausforderung.

Der Film wurde vom WDR mit 3D-Ambisonic Audio bearbeitet. Es lohnt sich die 360° 3D Version mit der Samsung Gear VR Brille und mit Kopfhörer zu geniessen.

…und noch ein paar schöne Screenshots:

Im Eierstock
Durchbruch .. auf dem Weg zum Eileiter
ohne Worte

#